Kopfsteinpflaster: Die verschiedenen Stile

Es gibt eine große Auswahl an Pflastersteinen, aus denen Sie für Ihr Zuhause wählen können. Jeder Stil hat seine eigene Stimme, die Ihren Vorlieben entspricht. Jeder Pflasterstein hat seine eigene Form, die Sie bei Ihrer Gartengestaltung leiten kann.

Kopfsteinpflaster gibt es schon seit zwei Jahrhunderten und versprüht englisches Straßenfeeling. Vielleicht war es damals nicht so schön, aber heute gilt es als elegante Pflastertechnik. Sie werden feststellen, dass ein Kopfsteinpflaster nicht oft symmetrisch ist und in verschiedenen Größen und Ausführungen zu finden ist.

Random Roma Cobbles ist ein schöner Stil für die Person, die asymmetrische Konsistenz mag. Diese Pflastersteine ​​werden in Reihen verlegt und haben die perfekte wohnliche Ausstrahlung. Man könnte sagen, dass diese in Form eines Puzzles zusammengesetzt werden, um den Boden zu verdecken.

Canterbury Cobbles erinnern an die Zeit, als Straßen noch für den Transport von Pferdekutschen genutzt wurden. Die dicken Pflastersteine ​​verleihen der Pflasterfläche eine gute Höhe, ohne sie zu überladen. Dieser Pflasterstein ist oft in symmetrischen Formen zu finden, aber die weichen Kanten wirken sanft. Die sandige Farbe verleiht Ihrem Garten ein Vintage-Aussehen.

Cornwall Cobbles sind ein mattes Grau, das perfekt zu einem regnerischen und bewölkten Tag zu passen scheint. Diese Pflastersteine ​​können oft in verschiedene Größen geschnitten werden, um sie Ihren Vorlieben anzupassen.

Schreibe einen Kommentar

Previous post Große Landschaftsideen für kleine Gärten
Next post Holzschuppen – Perfekter zusätzlicher Raum